Business Aviation

Die Business Aviation bietet Unternehmen, Regierungen, Kommunen und Privatpersonen maßgeschneiderten und flexiblen Luftverkehr.

Sie ist Teil des Mobilitätsmix und in erster Linie ein Arbeitsinstrument.

Vorteile

Kurze Wege und kein überfüllter Kontroll- und Sicherheitsbereich! Die Business Aviation ist und bleibt ein unverzichtbares Tool und ermöglicht den Unternehmen und der Gesellschaft die erforderliche Konnektivität: von wo Sie wollen, wann, wohin und mit wem Sie wollen!

Produktivität

  • ... erleichtert das Reisen ohne Wartezeiten
  • ... point to point - direkt fliegen ohne Umsteigen
  • ... spart Zeit und ist sehr effizient
  • ... steigert die Leistung der Mitarbeiter
  • Wettbewerbsfähigkeit

  • ... ist äußerst flexibel und individuell
  • ... stärkt die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen
  • ... sichert den Zugang zu internationalen Märkten
  • ... stärkt den Standort Deutschland
  • Erreichbarkeit & Konnektivität

  • ... Reisende können mehrere Ziele an einem Tag erreichen
  • ... europaweit 1.400 Flughäfen anfliegen
  • ... garantiert die Anbindung der ländlichen Regionen
  • ... stabilisiert die dezentrale Luftverkehrsinfrastruktur
  • Nachhaltig & sozialverträglich

  • ... Transformation zur klimafreundlichen Luftfahrt
  • ... Innvoationen neuer Antriebstechnologien
  • ... zunehmende Verwendung synthetischer Treibstoffe
  • ... Optimierung aller operativen Prozesse
  • Vergleich Business Aviation vs. Linienflug

    Im Vergleich zur schnellsten Linienflugalternative sparen Sie sich bei jeder Reise und der Nutzung der Business Aviation innerhalb Europas im Durchschnitt 125 Minuten, also mehr als zwei Stunden! Es gibt viele Gründe die für die Nutzung eines Geschäftsreiseflugzeugs sprechen. Erstens: Direktflüge ohne Umsteigen. Zweitens: Kurze Wege und kein Check-in. Drittens: Kein überfüllter Kontroll- und Sicherheitsbereich. Darüber hinaus reisen Sie sicher und individuell in einer virenfreie Flugzeugkabine und kennen alle Mitreisenden. 

    In der Öffentlichkeit gilt das Reisen mit dem Business Flugzeug als Luxus und exklusiv. Das ist falsch! Denn die Business Aviation ist äußerst effektiv und zeitsparend.

    Anbindung von dezentralen Standorten

    Die Verteilung der Bevölkerung in Deutschland ist gleichmäßig und breiter gestreut als in anderen Ländern. Es bestehen viele wirtschaftlich erfolgreiche Regionen, die eher ländlich geprägt und nicht gut an die internationalen Verkehrsflughäfen angebunden sind. Glücklicherweise verfügt Deutschland über ein flächendeckendes, dezentrales Netz unterschiedlicher Flugplätze. Diese dezentrale Flugplatzinfrastruktur garantiert die Anbindung metropolferner Regionen.

    Konnektivität

    Während die Airlines nur rund 500 Flughäfen in Europa nutzen,
    kann die Business Aviation rund 1.400 Flughäfen anfliegen.

    1
    Flughäfen: Airlines
    1
    Flughäfen: Business Aviation
    1
    Flughäfen: Airlines
    1
    Flughäfen: Business Aviation

    Zahlen und Daten

    Der Geschäftsflugverkehr in Deutschland kann sich sehen lassen!

    Fakten der Business Aviation im Jahr 2020:

    Quelle: EBAA Country Profiles, Jahr 2020

    1
    Arbeitsplätze (direkt & indirekt)
    1
    Flugbewegungen (Abflüge & Ankünfte)
    10 %
    Marktanteil der Business Aviation
    1
    Flugverbindungen zwischen Flughäfen
    100000000
    Bruttowertschöpfung
    1
    Registrierte Geschäftsreiseflugzeuge

    Arten und Anteil des Geschäftsflugverkehrs

    Die Business Aviation bietet verschiedene Arten des Flugbetriebs:

    Gewerbliche Luftfahrt
    'Commercial' 49.6%
    Nicht-gewerbliche Luftfahrt
    'Non-Commercial' 34.2%
    Ambulanzflüge & Spezialflüge
    'Medical' 12.8%
    Regierungsflüge & Militär
    Govt/Military 3.4%

    Quelle: EBAA Country Profiles, Jahr 2020

    Gewerblicher Flugbetrieb

    Gewerblicher Flugbetrieb: Luftfahrtunternehmen mit einer Betriebsgenehmigung und einem ‘Air Operator Certificate’ (AOC) wie Executive Charter-, Ambulanz- und Helikopterflüge.

    Nicht-gewerblicher Flugbetrieb

    Nicht-gewerblicher Flugbetrieb: Betrieb von Luftfahrzeugen ohne Betriebsgenehmigung wie Werksflugbetriebe, private Flüge oder Eigentümerflüge.

    Spezielle Arten des Flugbetriebs

    Spezielle Arten des Flugbetriebs: Regierungsflüge oder ein Luftfahrzeug-betrieb für spezielle Bereiche wie bspw. in der Landwirtschaft oder im Such- und Rettungsdienst.

    Zum sicheren und legalen Fliegen mit kleinen Luftfahrzeugen und Business Jets gilt grundsätzlich, dass alle Transporte von Passagieren, Fracht und Post gegen Entgelt einer Betriebsgenehmigung bedürfen.

    Bitte stellen Sie als Auftraggeber und Passagier sicher, dass Sie nur mit genehmigten Luftfahrtunternehmen fliegen. Nur diese sind im Besitz einer sogenannten Betriebsgenehmigung und einem Luftverkehrsbetreiber-zeugnisses (Air Operator Certificate, AOC). Nur von einer Luftfahrtbehörde wie dem Luftfahrt-Bundesamt (LBA) genehmigte Unternehmen bieten sicheren Flugbetrieb, erfüllen alle Versicherungsanforderungen und beschäftigen Piloten mit den notwendigen Lizenzen.

    Wir möchten, dass Sie sicher ankommen!

    Die GBAA steht Ihnen für Fragen zur Verfügung. 

    Informationen erhalten Sie auch bei den Luftfahrtbehörden:
    Luftfahrt-Bundesamt (LBA) 
    Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA)

    Mitglied werden

    Vielfalt der Branche

    In der GBAA treffen Sie die Vielfalt der Branche: Flugbetriebe, Handlings- und Wartungsunternehmen, Hersteller, Werksflugbetriebe, Berater, Versicherungen, Broker und Finanzdienstleister.

    Netzwerkplattform

    Die Mitgliedschaft in der GBAA bietet Ihnen Kontakte innerhalb der gesamten Business Aviation. Durch die intensive Vernetzung auf unseren regelmäßigen Mitgliedertagungen werden Innovation und Wertschöpfung für Ihr Unternehmen forciert. 

    Informiert bleiben

    Wir bereiten aktuelle Informationen über rechtliche und behördliche Änderungen regelmäßig für Sie auf. Besonders in unruhigen Zeiten wie zur Corona Pandemie und zum Brexit schätzen unsere Mitglieder die professionelle Informationsverdichtung. 

    Sie wollen mehr über Ihre Vorteile als GBAA Mitglied erfahren?

    GBAA_Verband_Geschäftsführer

    Ansprechpartner

    Andreas Mundsinger, CEO
    German Business Aviation Association e. V.
    Georg-Wulf-Straße 2
    D-12529 Schönefeld

    E-Mail: ceo@gbaa.de

    Mitgliedsantrag

    Laden Sie hier Ihren Antrag herunter

    Scroll Up