Skip to main content

News

Europaabgeordneter Ismail Ertug informiert sich über die Business Aviation

02.03.2018


MEP Ismail Ertug.

MEP Ismail Ertug und Dr. Siegfried Axtmann (re., CEO FAI Aviation Group).

v.l.n.r.: Viktor Peters (Aero Dienst), Martin Mühlmeyer (FAI), David Grivet (EBAA), Vanessa Rullier-Francaud (EBAA), Thomas Mayer (IDRF), Brandon Mitchener (EBAA), MEP Ismail Ertug, Till Hering (HSP-Law), Andreas Mundsinger (GBAA), Dr. Winthir Brunnbauer (GBAA/Air Independence)

Am 02.03.2018 konnte die German Business Aviation Association (GBAA) zusammen mit dem europäischen Dachverband European Business Aviation Association (EBAA) den Abgeordneten des Europäischen Parlaments Herrn Ismail Ertug in Nürnberg begrüßen.

Bei der FAI Aviation Group wurde ein sogenannter „Field Visit“ veranstaltet. Dabei konnten wir Herrn Ertug ausgiebig über die Business Aviation informieren und die Vorteile dieses Wirtschaftszweigs erklären. Der Besuch bei unserem GBAA Mitglied FAI Aviation Group, zeigte Herrn Ertug in verständlicher Weise die Vielfältigkeit unserer Branche wie den Geschäftsreiseverkehr, die Wartung und Instandhaltung, die Ambulanzflüge und gab Einblick in die Missionen der FAI Aviation Group, die sie im Auftrag der Vereinten Nationen absolvieren.

Herr Ertug war sichtlich beeindruckt und bedankte sich für diesen Einblick in die Business Aviation. Ismail Ertug ist seit neun Jahren Mitglied des Europäischen Parlaments und seit dem Jahr 2014 verkehrspolitischer Sprecher der Sozialdemokraten.

Zurück